anholen


anholen
vt браспить (реи) мор.; верповать мор.; выбирать (трос, якорь) мор.; выбирать слабину мор.; вызывать (кабину подъёмника); менять курс; натягивать мор.; подтягивать мор.

Neue große deutsch-russische Wörterbuch Polytechnic. 2014.

Смотреть что такое "anholen" в других словарях:

  • Anholen — der Großschot eines Großsegels: (1) weitestgehend aufgefiert, (2) angeholt, (3) dichtgeholt Anholen ist ein Begriff aus der Schifffahrt, der das kontrollierte Einholen einer Leine beschreibt (unfachmännisch: das kontrollierte Ziehen an einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Anholen — Anholen, 1) (Bergb.), die Haspelaufziehung anfangen, wo der Anschläger bei der Tonne im Schacht, wenn sie gefüllt ist, holan! ruft; 2) in Bohrmühlen, den Anfang mit Bohren machen; 3) (Seew.), ein Tau durch Ziehen spannen, bes. das Schrägsegel bei …   Pierer's Universal-Lexikon

  • anholen — ạn||ho|len 〈V. tr.; hat〉 kräftig festziehen ● Segel anholen Segel hochziehen od. festziehen * * * ạn|ho|len <sw. V.; hat (Seemannsspr.): anbrassen …   Universal-Lexikon

  • anholen — Eine Leine, einen Festmacher holen (ziehen); Gegenteil von auffieren, fieren …   Maritimes Wörterbuch

  • Dichtholen — Anholen der Großschot eines Großsegels: (1) weitestgehend aufgefiert, (2) angeholt, (3) dichtgeholt Anholen ist ein Begriff aus der Schifffahrt, der das kontrollierte Einholen einer Leine beschreibt (unfachmännisch: das kontrollierte Ziehen an… …   Deutsch Wikipedia

  • Hieven — Anholen der Großschot eines Großsegels: (1) weitestgehend aufgefiert, (2) angeholt, (3) dichtgeholt Anholen ist ein Begriff aus der Schifffahrt, der das kontrollierte Einholen einer Leine beschreibt (unfachmännisch: das kontrollierte Ziehen an… …   Deutsch Wikipedia

  • Auffieren — Fieren der Großschot eines Großsegels: (1) dichtgeholt, (2) gefiert, (3) weitestgehend aufgefiert Fieren – auch auffieren – ist ein Begriff aus der Schifffahrt, der das kontrollierte Lose Geben einer Leine beschreibt (unfachmännisch: das… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausrauschen — Fieren der Großschot eines Großsegels: (1) dichtgeholt, (2) gefiert, (3) weitestgehend aufgefiert Fieren – auch auffieren – ist ein Begriff aus der Schifffahrt, der das kontrollierte Lose Geben einer Leine beschreibt (unfachmännisch: das… …   Deutsch Wikipedia

  • Abbacken — Die „Liste seemännischer Fachwörter“ ist ihres Umfangs wegen geteilt. Ihre zweite Hälfte siehe unter Liste seemännischer Fachwörter (N bis Z). Dies ist eine Liste speziell seemännischer Fachausdrücke (neben Soziolekten auch umgangssprachliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Abtakeln — Die „Liste seemännischer Fachwörter“ ist ihres Umfangs wegen geteilt. Ihre zweite Hälfte siehe unter Liste seemännischer Fachwörter (N bis Z). Dies ist eine Liste speziell seemännischer Fachausdrücke (neben Soziolekten auch umgangssprachliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Außenbord — Die „Liste seemännischer Fachwörter“ ist ihres Umfangs wegen geteilt. Ihre zweite Hälfte siehe unter Liste seemännischer Fachwörter (N bis Z). Dies ist eine Liste speziell seemännischer Fachausdrücke (neben Soziolekten auch umgangssprachliche… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.